10 Apr
10Apr

Lateinische Name: Ajuga reptans

Familie : Lippenblütler

Giftig: ungiftig

Verwendbare Teile: Blüten Blätter

Eigenschaften: Charakteristisch sind die bis 20 cm hohen Blütenstände. Sie wachsen aufrecht an den Stängel entlang quirl.

Die Ausläufer kriechen an Boden entlang und bewurzeln sich neu. Auf die Wiesen Wegesränder bilden sie kleine Teppiche.

 Verwendung in der Küche: Blätter und Blüten schmecken bitter, man verwendet sie sparsam als Dekoration auf Kaltspeisen Salate, Gemüsegerichte

In der Volksheilkunde: entzündungshemmend, gegen Gicht, gegen Arthrose, Verdauungsanregend, harntreibend

Günseltinktur: Zur Verdauungsanregung, bei Völlegefühl; schlafförderndes Mittel

Günselpulver: auf die Wunden gestreut fördert die Wundheilung, spendet Energie über den Tag fördert den Schlaf am Abend

Günseltee: zur Verdauungsanregung; bei Schmerzen; bei Husten Schleimlösend

Günselöl: bei  Muskel Gelenkbeschwerden; bei Prellungen Quetschungen; zur Narbenbildung; bei Insektenstiche

15Jan
04Mar
15Apr
Kommentare
* Die E-Mail-Adresse wird nicht auf der Website veröffentlicht.