ein Blog über Wildkräuterwissen und Rezepte

Neujahrswünsche 2024

Das Schwein als Symbol für das Glück. Möge Dich das Tier im Jahr 2024 begleiten Das Schwein galt als Symbol für Fruchtbarkeit und Stärke und versprach Wohlstand und Reichtum. Auch bei den Griechen und Römern galt derjenige als privilegiert, der viele Schweine besaß und so die Versorgung der Familie sicherstellen konnte. Schweinefleisch diente als Opfergabe im Tempel. Zu Festen, wie Hochzeiten oder Neujahrsfeiern, wurden lebendige Ferkel verschenkt. Sie waren ein Sinnbild für Wohlstand und Wohlergehen.

logo  
Abschied (2023)und Neubeginn(2024)

In Pflanzenwelt stehet die Birke als Neubeginn und Erneuerung, im diesen Sinne wünsche euch Allen ein guten Start ins neues Jahr!

logo  
Mistelzweig in Brauchtum und als Heilpflanze

Mistelzweig in Brauchtum und als Heilpflanze. Die Mistel im Aberglauben Kultsymbol der Kelten Mistel -Viscum album Hochwertige Extrakte aus Misteln von verschiedenen Laub- oder Nadelbäumen kommen als unterstützende Behandlung bei Tumorerkrankungen als unspezifische Reiztherapie zur Anwendung.

logo  
Wintersonnwend-Advent-Raunächte

Wintersonnwend-Advent-Raunächte Eine besondere Jahreszeit, lädt dich innig zu werden ein. Die Bedeutung, mythologische Hintergrund dieser Winterzeit erfährst Du aus mein Beitrag.

logo  
Vergessene Früchte: Mispeln((Mespilus germanica) und Speierling(Sorbus domestica)

Vergessene Früchte: Mispeln((Mespilus germanica) und Speierling(Sorbus domestica) schon was davon gehört? Beide Früchte sind mit Äpfel und Birnen verwandt. Somit gehören sie in die große Familie Rosengewächse-(Rosaceae). Der Hagebutte gehört auch dazu, vielleicht erinnert dich der Form von Mispel an eine Hagebutte?

logo  
DIY Pflanzen Auszüge, Liköre, Essenzen

Der Herbst reift nicht nur die Früchte und Samen, viele, im Sommer angesetzte alkoholische Auszüge sind reif zum Abfiltern. Dieses Jahr probiere ich wieder neue Sachen aus, die Herstellung alkoholische Auszüge ist einfach und effizient. Die Auszüge, Essenzen können zu fein dosiert, für Heilzwecke genutzt werden. Es gibt aber auch welche die ich für Likörherstellung weiterverwende.

logo  
Was dich hier erwartet

Was dich hier erwartet:Du erfährst hier über essbarer Wildpflanzen, ihre Verwendung in der Küche, in der Volksheilkunde. Du findest hier erprobte Rezepte die leicht nach zu machen sind. Du bekommst Sammeltipps, welche Pflanzen, welche Pflanzenteile, wann, wo, wie gesammelt werden können.

logo  
Warum bin ich zur Wildkräuterpädagogin geworden?

Warum bin ich zur Wildkräuterpädagogin geworden? Mein Ziel ist es, Menschen dazu zu ermutigen, die Eigenverantwortung für ihre Gesundheit selbst zu übernehmen. Als Wildkräuterpädagogin möchte ich die Menschen dazu inspirieren, wieder eine tiefere Verbindung zur Natur herzustellen und das Wissen um die Heilkraft der Pflanzen zu bewahren.

logo  
Was mache ich als Wildkräuterpädagogin?

Ich bin eine Naturbotschafterin und meine Leidenschaft ist es, den Menschen die Schönheit und Bedeutung der Natur näherzubringen. Mit meinen Wildkräuterführungen biete ich den Teilnehmern die Möglichkeit, die faszinierende Welt der heimischen Wildpflanzen kennenzulernen,

logo  
Überraschend gesund im Landkreis Göppingen

Ich habe die Ehre und wurde gebeten für Landkreis Göppingen Instagram ein Filmchen, über mein Arbeit zu drehen.Die spannende Fragen wurden mir gestellt: Was macht eine Wildkräuterpädagogin? Wie ist mein Arbeitsalltag?

logo  
Warum solltest Du Wildkräuter besser kennenlernen...

Ich möchte dir zwei wichtige Aspekte mitgeben, warum Wildkräuter in dein Leben integrieren sollst. Erstens ist es deine Ernährung. Zweitens ist es deine Gesundheit

logo  
Kräutersalz-Sommer

August lässt den Korn und Samen reifen. Viele Pflanzen sind verblüht und bilden ihre Samen. Der Dost (Wilder Majoran) und der Quendel (Feld Thymian) genießen die Hitze und atmen ihre ätherische Öle aus. Die beiden haben mich inspiriert einen Sommer Kräutersalz herzustellen. Die kleine Portionen im Glas hübsch verpackt, eignet sich der Wildkräutersalz als Geschenk, ein kleines Dankeschön für meine Kursteilnehmerinnen die am Sonntag 07.08.2022, die Wildkräuterwanderung mitgemacht haben.

logo  

Erfahre mehr über Wildkräuter, Heilpflanzen und ihre alltägliche Anwendung

„Eure Nahrungsmittel sollen eure Heilmittel sein und eure Heilmittel sollen eure Nahrungsmittel sein …" Hippokrates von Kos (460 bis 370 v. Chr.) Hier findest Du leckere Rezepte fürs Kochen sowie für Heilzubereitungen 

Quitten Verarbeitung:

Quitte ist ein weniger beliebte Obst, weil die Verarbeitung etwas Zeit in Anspruch nimmt, dennoch sich lohnt! Ich habe drei Variationen die ich dir vorstellen möchte: Quittenbrot und Fruchtleder Quitten Mus Quitten eingekocht mit Rumpflaume

logo  
wilde Energie Kugeln

Die grünen Kugeln sind mit Matcha Pulver und Brennnessel Samen umhüllt Die weiße Kügelchen sind Kokos Raspeln und getrocknete Blüten von Holunder und Mädesüß Die kleine Pyramiden sind mit Kakao und Löwenzahn Wurzel Pulver umhüllt. Brennnessel Samen sind eine gute Protein Quelle, geben viel Energie. Die Blüten von Holunder und Mädesüß geben ihre herrliche Aromen und Düfte ab. Löwenzahn Wuzeln Pulver kannst Du auch als Kaffee Ersatz nehmen, schmeckt herrlich nussig.

logo  
Holunder Blüten Verarbeitung

Vielfältige Holunder Blüte, als Tee, Sirup, Gelee, Oxymel. Essig, Zucker. Holunderblüte schmeckt immer köstlich, fördert die Gesundheit, ist ein Geschenk aus der Natur.

logo  
Frühlings Tarte mit Wildkräutern

Frühlings Tarte mit Wildkräutern

logo  
Löwenzahnhonig

kennst Du Löwenzahnhonig? Wie schmeckt er? Das wollte ich auch herausfinden. Ich habe mir die Mühe gemacht und den Honig hergestellt.

logo  
gelbes Pfannengemüse mit Kurkuma Reis

gelbes Essen für den Leber! gelbes Pfannengemüse mit Kurkuma Reis

logo  
Bärlauch und Brennnessel Wurzelbrote aus den Holzbackofen

Brotbacken in Holzofen macht Spaß, ich habe zwei Widkräuterbrote gebacken einmal mit Brennesel einmal mit Bärlauch.

logo  
Ostern-Menü einfach

Diese Menü braucht nur halbe Stunde Zubereitungszeit, schmeckt super lecker und frühlingshaft, Du kannst sie jederzeit zubereiten. Die Wildkräuter lassen sich gut ergänzen und variieren. Die wenige Zutaten machen dein Menü auch noch günstig, dennoch punktest Du garantiert bei deine Gäste ;-)

logo  
Ostern Menü 3 Gänge

Kochen mit Wildkräuter macht nicht nur Spaß, sondern ist sehr gesund. Hier findest Du eine Idee wie man mit Hilfe von Heimischen Wildkräuter dein leckere Oster Menü gestalten kannst.

logo  
Gründonnerstagssuppe 9 Kräutern Suppe

Gründonnerstagssuppe Ich möchte hier eine traditionelle Frühlingssuppe vorstellen. Es gibt in meine Augen nicht schöneres, wie aus Selbstgesammeltes was leckeres und gesundes zu kochen. Es ist viel mehr als, "Supefood" zu essen, als Vegan zu kochen, sich "Lowcarb" ernähren oder sonstige Argumente, die manche aufzählen. Da steckt viel mehr dahinter.

logo  
Frühlingsmenü Schwarzwurzeln mit Kartoffel-Löwenzahn Küchlein

Schwarzwurzeln mit Kartoffeln-Löwenzahn Küchlein schmeckt nicht nur lecker sondern hat viele positive Eigenschaften auf dein Organismus. Lese mein Beitrag und erfahre mehr!

logo  
Kräuterpaste-Pesto

Wenn Du deine Wild-Kräuter auf Vorrat konservieren möchtest kannst Du diese Rezepte anwenden. Der Kräuterpaste ist ein gute Basis für ein Pesto oder als Gewürz zu deine Speisen. die Verhältnisse sind: 100:100:10

logo  
Salben

Definition Salbe: Salben bestehen aus Öl oder Fett, das zusammen mit Heilkräutern erhitzt wird und -im Gegensatz zu einer Creme-kein Wasser enthalten. Daher bilden Salben eine Schicht auf der Haut, sie schützen vor Verletzungen und Entzündungen, transportieren Wirkstoffe, wie ätherische Öle, zu den verletzten Stellen.

logo  
Kräutersalze

Kräutersalze auch Wildkräutersalze sind kinderleicht herzustellen, bieten unendliche Möglichkeiten in ihren Anwendung in der Küche. Lassen sich beliebig kombinieren. Halten lang. Sehen hübsch aus. Deine Lieblings Wildkräuter auf den einfachsten Art zu Konservieren, wenn Du Kräutersalze herstellst.

logo  
Belebende Weine

Die Medizinalweine sind weder Arznei noch pure Gaumenfreunde. Man kann mit ihnen auf angenehme Weise wieder zu Kräften kommen, aber auch die Verdauung anregen. Ihre Herstellung ist einfach, man setzt tonisierende Heilpflanzen mehrere Wochen in Rot oder Weißwein an.

logo  
Tinkturen-alkoholische Auszüge

Tinkturen werden durch Extraktion mit Alkohol hergestellt, man lässt die Heilkräuter in Alkohol stehen sodass ihre Wirkstoffe in Alkohol entzogen werden. Diese alkoholische Auszüge wirken stärker als Abkochungen und Aufgüsse, die nur wasserlösliche Wirkstoffe enthalten. Tinkturen werden auf der ganzen Welt in der Pflanzenheilkunde eingesetzt.

logo  
Tee und Aufguss

Ein Aufguss ist die einfachste Methode, um vor allem wie Blätter und Blüten medizinisch, aber als erfrischendes Getränk zu nutzen, Der Aufguss kann wie Tee aus ein einzigen oder mehrere Kräuter kombiniert zubereitet werden. Es wird je nach Anweisung kalt oder heiß getrunken.

logo  
Abkochung

Um die Wirkstoffe aus Beeren, Rinde, Zweige oder Wurzeln zu extrahieren, stellen wir die Abkochungen her. Die können aus getrocknetem oder frisches Material bestehen. Die werden in Stücke geschnitten oder gebrochen in Wasser 20-30 Min geköchelt, Eine Abkochung kann wie ein Aufguss heiß oder kalt getrunken werden.

logo  
Sirup

Mithilfe von Honig oder mit NICHT raffiniertem Zucker lassen sich Aufgüsse und Abkochungen in Sirup verwandeln. Die sind haltbar, schmecken angenehm und haben zusätzlich ein lindernde Wirkung, weshalb die Sirupe als Hustensaft oder bei Halsschmerzen eingesetzt werden. Durch den süßen Geschmack sind die Sirupe auch bei Kinder beliebt.

logo  

Mädesüß-Geißbart, Krampfkraut, Wilder Flieder, Spierstaude Filipendula ulmaria, ist eine faszinierende heimische Wildpflanze. In der Volksheilkunde wird Mädesüß seit Jahrhunderten geschätzt. Die Pflanze enthält natürliche Inhaltsstoffe wie Salicylsäure, die entzündungshemmende Eigenschaften haben kann.

logo  

Schon die Ägypter kannten die Heilwirkung und benutzten Odeermenning bei Halsentzündung. Hildegard von Bingen setzte das Kraut bei Verschleimung der Schleimhäute bis hin zu Magen, ein.

logo  

Die Früchte sind viel aromatischer als die von Kulturerdbeeren. Die Blätter der Pflanze werden auch als Ersatz für schwarzen Tee verwendet. Ihre Heilwirkung ist antioxidativ, zusammenziehend und entzündungshemmend.

logo  

Die hohe Gehalt an Gerbstoffen machen Günsel zu einen wirksamen Heilkraut gegen Entzündungen. Im Mittelalter galt er als "Wundkraut". Günsel wirkt beruhigend auf die Haut und die Schleimhäute, lindert den Juckreiz bei Insektenstiche.

logo  

Die Bärenkräfte der Pflanze kann man im Frühjahr gut gebrauchen. Seine entgiftende Wirkung und viel Vitamin C helfen Frühjahrsmüdigkeit leicht zu überstehen.

logo  

Die Bingelkraut gehört zu den ersten Pflanzen die ab März in lichte Wälder zu finden ist. Die Pflanzen bilden richtige Teppiche. Bingelkraut ist zweihäusig, das heißt es gibt männliche und weibliche Pflanzen. Eine Salbe mit Mercurialis hilft schlechtheilende eitrige Wunden. Als Augentropfenbei Bindehautentzündung und Tränenmangel

logo  

Man sagt die Pflanze hat 99 Wurzeln, so ist die Verbindung zu Muttererde sehr stak. Diese Stärke übermittelt den Kraut große Kräfte gegen böse Dämonen, "Würmer" ,wie früher die krankmachende unsichtbare Stoffe bezeichnet hat. Diese Wurzeln wurden als Amulette getragen um die Schutz zu erhalten.

logo  

Nelkenwurz kann Umweltgifte aus unseren Körper leiten! Die Nelkenwurz war früher als Herba benedicta, gesegnetes Kraut. Hochgeschätzt, man sprach ihr im Mittelalter starke magische Kräfte zu. Eine in Deutschland 1493 erschienene Schrift besagt, dass wenn die Nelkenwurz im Hause sei, habe der Teufel keine Macht mehr.

logo  

Vor dem Wacholder sollte jede Wanderer den Knie beugen, rät de deutsche Volksmund. Das gilt für seine Heilkräfte, die im Mittelalter, in Zeit von Pest, hochgeschätzt waren. ein Vogel sang in Pestzeiten: "esst Kranewitt(Wacholder) und Bibernell, (Pimpernellen) so sterbet ihr nicht so schnell".

logo  

Ihre Name verrät schon, das wir mit einer geschätzte Hoheit zu tun haben. Sein solide Erscheinungsbild nach würden wir nicht gleich draufkommen. Dennoch hat Spitzwegerich vieles in sich wodurch ein kraftvollen Helfer gegen Husten wird. Seine antibiotische Wirkung unterstützt den Einsatz bei fiebrigen Lungen- und Bronchialleiden.

logo  

In Europa sind bis zu 50 Arten Knopfblumen bekannt. Die Blume gehört zu den Sommerlichen Blumenwiesen. Die Nähkisselchen ist für Insekten vor allem Schmetterlinge eine wichtige Nahrungsquelle.

logo  
  •  27.01.2024 10:00 - 27.01.2024 12:00
  •   Bad BollSchulweg 1, Heinrich-Schickhardt-Schule, Schulküche, Schulweg 1, Bad Boll

Heilpflanzen wachsen überall. Wenn wir sie kennen, schaffen wir uns einen intensiven Kontakt zur Natur. So unterstützen wir positiv unsere Genesung und unsere Gesundheit. Welche Pflanzen uns hier zur Seite stehen, wie du sie erkennen, verarbeiten und anwenden kannst, darum geht es in diesem Kurs. Wir stellen her: -Magenbitter bei Völlegefühl Sodbrennen -Wundsalbe -Oxymel (Sauerhonig) Heil- und Stärkungsmittel bei zahlreichen Beschwerden

  •  09.12.2023 10:00 - 09.12.2023 12:00
  •   Bad BollSchulweg 1, Heinrich-Schickhardt-Schule, Schulküche, Schulweg 1, Bad Boll

Wir stellen aus von mir wild gesammelten Kräutern und Samen wertvolle Lebensmittel her. Lerne die einzelnen, essbaren, wild wachsenden Pflanzen kennen. Ihre Sammelzeit; Sammelort; Verarbeitungsmöglichkeiten und wie sie auf deine Ernährung wirken, erfährst du in meiner Werkstatt. Hergestellt wird: Wildkräuter Salz, Kräuterbitter, Blütenzucker.

  •  25.11.2023 10:00 - 25.11.2023 12:00
  •   Dürnau Hauptstraße 2, Begegnungsstätte "Treffpunkt",

Äther bedeutet Himmelsluft der weite Himmelsraum. Ätherische Öle enthalten die gebündelte Lebenskraft der ganzen Pflanze. Sie gehören in jede Hausapotheke. Jedes einzelnes ätherisches Öl hat seine Wirkung auf physische und psychische Ebenen. Wir verwenden hochwertige ätherische Öle und stellen Pflegeprodukte mit ihrer Hilfe selber her. Du brauchst keine Materialien mitbringen! Materialkosten 19,00€ • Roll On Kopf Frei • Lippenbalsam • Schüttelemulsion

  •  28.10.2023 14:32
  •   Bad Boll Heinrich-Schickhard Schule Schulküche

Hast Du Lust aus Wildpflanzen dein Lebensmittel herzustellen? Darum geht es in meinem Kurs, lerne die einzelnen Essbaren wild wachsenden Pflanzen kennen. Ihre Sammelzeit; Sammelort; Verarbeitungsmöglichkeiten und wie sie auf deine Ernährung wirken, erfährst du in meinem Werkstatt. Ich bringe meine erprobte Rezepte und den Sammelgut für jede Teilnehmer mit. Du brauchst nur deine Behälter ein wenig Material mitbringen: • Wald Campari benötigt eine Flasche ca 100-150 ml mit Schraubdeckel, sauber und ausgekocht Zusätzlich 100g Zucker • Brotaufstrich mit Vogelbeeren benötigt ein Glas mit ca 150 ml mit Schraubdeckel, soll sauber und ausgekocht sein! Zusätzlich 100 g Sonnenblumenkerne • Falsche Oliven benötigt ein Glas mit ca 150 ml mit Schraubdeckel, soll sauber und ausgekocht sein! und dein Interesse an essbare Wildpflanzen darf natürlich auch nicht fehlen!

  •  24.09.2023 22:30 - 24.09.2023 22:30
  •   Auendorf Richtung Schützenhaus Schotter PP

Bedeutung der Beeren in den Hecken für Tier und Mensch Zusammenfassend lässt sich sagen, dass die Beeren in den Hecken eine bedeutende Rolle für Tier und Mensch spielen. Sie dienen als lebenswichtiger Wintervorrat, der mit wertvollen Die Nährstoffen und Vitaminen gespickt ist. Das Sammeln und die Verarbeitung dieser Beeren ermöglichen es uns, von der Natur zu lernen und ihre Ressourcen nachhaltig zu nutzen, um uns selbst und die Tierwelt gleichermaßen zu unterstützen. Lasst uns diese kostbaren Geschenke der Natur wertschätzen und achtsam mit ihnen umgehen, um ihre Bedeutung für die kommenden Generationen zu bewahren. Buchbar über VHS Bad Boll

  •  17.09.2023 10:30 - 17.09.2023 13:30
  •   Treffpunkt Wanderparkplatz Nordalb

Bei dieser Herbstwanderung auf den Nordalb lernen wir die Bedeutung eine Wacholderheide kennen. Typische Flora , wie Wacholder, Silberdistel, Mehlbeere. Was macht eine Wacholder Heide aus? Welche besonderen Pflanzen wachsen in diese Umgebung? Anwendungsmöglichkeiten die Wildpflanzen, Heilkräfte und Mythologie, erfahre mehr in meinem Kurs! Probiere mein selbst hergestellte Wildkräuter Köstlichkeiten auf dein Interesse freu ich mich! Buchbar über VHS Bad Boll; https://www.vhsraumbadbollvoralb.de/kurssuche/kurs/WacholderundSilberdistel-markantePflanzenaufderSchwaebischenAlb/2323000301#inhalt

  •  15.07.2023 22:30 - 16.07.2023 01:30
  •   73342 Bad Ditzenbach Helfensteinstr. 47

Treffpunkt Eingang Kräutergarten, Sanct Bernhardt Im Kräutergarten des Kräuterhauses Sanct Bernhard gibt es 1000 verschiedene Arten von Pflanzen, Heilpflanzengarten und noch viel mehr. Der Kräutergarten ist in 10 verschiedene Themenbereiche untergliedert. Anschließend gibt es noch eine kleine Kostprobe aus selbst hergestellten Wildkräuter-Erzeugnissen.

  •  02.07.2023 22:30 - 02.07.2023 01:30
  •   Bad Ditzenbach Burgsteige Strasse Parkplatz

Wildkräuter sind nicht nur vitaminreich und gesünder als Gemüse vom Supermarkt sondern man findet sie überall am Wegesrand und auf den Wiesen. In meinem Kurs bekommst Du viele Tipps, Kochrezepte und vieles mehr rund um die Wildkräuter. Bei einem gemeinsamen Picknick im Anschluss beantworte ich Ihnen gerne alle deine Fragen.

  •  18.06.2023 22:30 - 19.06.2023 01:30
  •   Burgsteige Straße, Treffpunkt: Parkplatz in der Burgsteige Straße, Bad Ditzenbach

Auf unserem Spaziergang an der Fils entlang, suchen wir die "Grünen Helfer" und lernen ihre heilenden Eigenschaften kennen. Als Ausklang gibt es ein Picknick mit selbstgemachten Wildkräuter Erzeugnissen. Ich freue mich auf deine Anmeldung!

  •  07.05.2023 22:30 - 07.05.2023 13:30
  •   Treffpunkt: Wanderparkplatz Kornbergsattel (bei Bushaltestelle Kornbergsattel), an der L1219 von Gammelshausen Richtungen Gruibingen, rechts (Koordinaten: 48.62308, 9.64691)

Wir wandern über Wald und Wiese auf den Kornberg. Tauchen in eine schöne Blumenwiese ein, lernen einzelne blühende Schönheiten in meinem Kurs kennen.

  •  15.04.2023 10:30 - 16.04.2023 01:30
  •   Treffpunkt Gemeindehaus Auendorf, Kirchstr. 19,

Wildkräuter für die Küche im Frühjahr Wildkräuter sind nicht nur vitaminreich und gesünder als Gemüse vom Supermarkt sondern man findet sie überall am Wegesrand und auf den Wiesen. Wenn Sie sich angesprochen fühlen, bekommen Sie in meinem Kurs außerdem viele Tipps, Kochrezepte und vieles mehr rund um die Wildkräuter. Bei einem gemeinsamen Picknick im Anschluss an die Wanderung beantworte ich Ihnen gerne alle Ihre Fragen.

  •  02.04.2023 22:30 - 02.04.2023 13:30
  •   Kirchstraße 19, Bad Ditzenbach, Deutschland

Nach den langen und kalten Wintermonaten freuen wir uns über den Frühling und seinen grün gedeckten Tisch. Grün tut gut, grün ist die Farbe der Hoffnung, des Frühlings, des Neubeginns, des Lebens. Lerne die wichtigsten stoffwechselfördernden Wildkräuter kennen. Wie Du sie in Deinem Alltag anwendest erkläre ich Dir bei meiner Führung. Anschließend bekommst du eine Kostprobe von einem selbstgemachten leckeren Wildkräuter-Erzeugnis.

  •  24.11.2022 06:30 - 24.11.2022 08:30
  •   73105 Dürnau Hauptstr, 2 "Begegnungsstätte"

In Rahmen der Aromatherapie lernen Sie die Wirkung verschiedene Ätherische Öle kennen. Sie erstellen Raumdüfte nach Lust und Laune. Es werden mehrere Anleitungen mit verschiedenen Wirkungen angeboten. Sie wählen 2 Ihren Lieblings Raum Duft Rezepte die sie nach Anleitung selber herstellen und nach Hause mitnehmen. Materialkosten: 19,00€ Der Kurs ist über VHS Dürnau buchbar, die Kursgebühr richtet sich nach den Preise der VHS Dürnau

  •  03.11.2022 06:30 - 03.11.2022 08:30
  •   73105 Dürnau Hauptstr. 2 "Begegnungsstätte"

In Rahmen Aromatherapie lernen Sie die Wirkung einige Ätherische Öle kennen. Mit hochwertigen Ätherische Öle und reine Salz aus Totes Meer entstehen Ihre Badesalze die Ihr Badeerlebnis in Ihrem Zuhause steigern. Sie wählen 2 Ihren Lieblings Badesalz Rezepte, die sie dann selber Herstellen und mit nach Hause mitnehmen. Materialkosten: 19,00€ Die Kursgebühr richtet sich nach den Preis der VHS Dürnau buchbar über VHS Dürnau

  •  12.10.2022 18:30
  •   73105 Dürnau "Begegnusstätte"Haupstr. 2

In Rahmen der Aromatherapie lernen Sie verschiedene Tee Pflanzen kennen. Verschiedene Tee Mischungen mit unterschiedlichen Wirkungsspektrum, zum selber machen werden zur Auswahl gestellt. Sie wählen 2 ihren Lieblings-Tees, die Sie selber mischen und mit nach Hause nehmen. Materialkosten 19,00€ Der Kurs ist über VHS Dürnau buchbar, Kursgebühr richtet sich nach den Preis der VHS https://www.vhsraumbadbollvoralb.de/kurssuche/kurs/TeeWerkstatt-in-Duernau/2223000302#inhalt

  •  18.09.2022 10:00 - 18.09.2022 12:00
  •   Treffpunkt Wanderparkplatz "Äußere Kornbergsteige"

Welche Wildkräuter stärken mich mit für den Winter? Was steckt in den Beeren? Erfahre mehr bei einer Herbstwanderung auf den Kornberg. ___________________________________________________________________ Die Teilnehmer erhalten, eine Teemischung „Wetter Tee“ zusammengestellt aus wohltuende Wildkräuter empfohlen für die kalte Jahreszeit! ___________________________________________________________________Die Wanderung ist für Personen geeignet die gut bei Fuß_sind. Die Strecke geht 37% bergauf 40% bergab 24%in der Ebene! Die Wanderung ist über VHS Dürnau buchbar die Kursgebühr richtet sich nach VHS Dürnau

  •  27.08.2022 22:30 - 28.08.2022 00:30
  •   Bad Ditzenbach Kräuterhaus Sanct Bernhard

Wir besuchen den Kräutergarten Sanct Bernhard in Bad Ditzenbach und erkunden seine Schätze. Anschließend genießen Sie eine Kostprobe von einem selbstgemachten leckeren Wildkräuter Erzeugnis.

  •  07.08.2022 22:30
  •   Auendorf, Bad Ditzenbach, Deutschland

Wir betrachten eine Blühende Sommerwiese, lassen dabei die Seele baumeln. Tauchen in diese vor Schmetterlingen und Bienen wimmelnde Welt ein. Nehmen die Düfte wahr, lernen die wichtigsten Wildkräuter kennen

  •  25.06.2022 22:30
  •   Bad Ditzenbach, Deutschland

Wir treffen uns auf den Parkplatz in, Bad Ditzenbach die Straße Richtung Burgsteige, dann sofort rechts.

Mein Name ist Krisztina Kanyo, ich bin in Ungarn geboren, und lebe seit mehr als 30 Jahren im Schwabenländle.
Bereits in meiner Studienzeit in Ungarn an der Hochschule für Agrartechnologie und Agrarchemie, haben die Wild-und Heilkräuter mein Interesse geweckt.
Studienzeit 1984-1988 Abschluß Fachabitur Agrarchemie und Anbau Ackerpflanzen, Obst und Gemüsepflanzen
Seit dem Jahr 2004 arbeite ich in einem Naturheilmittel Unternehmen. Über die Jahre und seit 2021 verstärkt unterstütze ich im Heilpflanzengarten und erfahre dadurch mehr über den biologisch-und dynamischen Anbau und Verwendung der Heilpflanzen.
In den Jahren 2020/2021 habe ich beim Kräuterpädagogen Baden-Württemberg in Wildberg meine Ausbildung zur Wildkräuterpädagogin erfolgreich abgeschlossen.
Die Kräuterpädagogen Baden Würtenberg e.V haben diese spezielle Qualifizierung erarbeitet, um praxisnah und wissenschaftlich fundiert jedem interessierten Menschen die heimischen Wildpflanzen erfahrbar und vertraut zu machen.
Meine Anliegen ist es: Wildpflanzen kennenlernen, schmecken, verarbeiten, genießen und anwenden.
Ich vermittle Basis Wissen über unsere wichtigsten heimischen Wildpflanzen und das Zusammenspiel von Mensch, Natur und Pflanzenwelt durch Grundkenntnisse der Botanik, Ökologie und des Naturkreislaufes.



Ich experimentiere sehr gerne mit Wild und Heilkräuter, erstelle Heilöle, Essige, Kräutersalze, Sirupe, Koch und Backwaren, Liköre, Essenzen; Tees
Mein Wissen und meine Begeisterung über die Wildkräuter möchte ich für Interessierte Menschen weitergeben.


Update: Juli 2022
Online Kurs /Prüfung Naturheilkunde am 18.04.2022 erfolgreich abgeschlossen
Online Seminar Aromatherapie 22.06.-13.07.2022 teilgenommen


buch7

buch7

Das buch7-Prinzip - einfach Gutes tun! Mit 75% unseres Gewinns unterstützen wir soziale, kulturelle oder ökologische Projekte.

Mehr lesen  
Die "Unkräuter" in meinem Garten von Wolf Dieter Storl

Die "Unkräuter" in meinem Garten von Wolf Dieter Storl

Wolf-Dieter Storl lässt uns in "Die 'Unkräuter' in meinem Garten" an seiner Liebe zum wilden Kraut teilhaben und portraitiert 21 einheimische Pflanzenpersönlichkeiten: Die charakteristischen Merkmale der Pflanzen, ihre Eigenschaften und Verwendungsmöglichkeiten als heilende oder essbare Pflanzen und ihre Bedeutung als Teil des Gartenbiotops werden dargestellt

Mehr lesen  
KRÄUTERKUNDE von Wolf Dieter Storl

KRÄUTERKUNDE von Wolf Dieter Storl

Kräutern und Pflanzen wohnen erstaunliche Kräfte inne und Ethnobotaniker und Schamane Wolf-Dieter Storl ist in ihre vielfältigen Geheimnisse eingeweiht.

Mehr lesen  
Das kleine Heilpflanzenbuch von Catrin Cohnen

Das kleine Heilpflanzenbuch von Catrin Cohnen

Das kleine Heilpflanzenbuch von Catrin Cohnen

Mehr lesen  
Essbare Wildpflanzen Taschenbuch

Essbare Wildpflanzen Taschenbuch

Die 200 häufigsten essbaren Wildpflanzen: zu jeder Pflanze die grundlegenden botanischen Angaben sowie die wichtigsten Erkennungsmerkmale in detaillierten Illustrationen und Farbfotos.

Mehr lesen  
UR-MEDIZIN von Wolf Dieter Storl

UR-MEDIZIN von Wolf Dieter Storl

Neben der Gelehrtenmedizin der gebildeten Ärzte und Apotheker hat jedes Volk, jede Ethnie, eine funktionierende Heilkunde, angepasst an die vor Ort gegebenen ökologischen Bedingungen.Die ersten Bauern haben mit der Anwendung von Ackerunkräutern wie Kamille oder Wegmalve als Heilmittel und der Herstellung von Kräuterheilbieren und Kräuterbroten zur alten europäischen Heilkunde beigetragen. All dies schildert Kulturanthropologe und Ethnobotaniker Wolf-Dieter Storl in gewohnt fundierter, tiefgründiger, umfassender und unterhaltsamer Art.

Mehr lesen  
Gesundheit aus der Apotheke Gottes von Maria Treben

Gesundheit aus der Apotheke Gottes von Maria Treben

Ratschläge und Erfahrungen mit Heilkräutern Das Hauptwerk Maria Treben's, die "Gesundheit aus der Apotheke Gottes", ist 1980 im Ennsthaler Verlag erschienen und wurde bisher in 27 Sprachen übersetzt. Es werden 31 Heilkräuter, deren Heilkraft und Anwendungsmöglichkeiten als Tee, aufzulegender Brei, Bad oder Frischsaft ausführlich beschrieben.

Mehr lesen  
Heilkräuter aus dem Garten Gottes von Maria Treben

Heilkräuter aus dem Garten Gottes von Maria Treben

Die gebürtige Österreicherin Maria Treben (1907-1991)hat in diesem Buch ihr Kräuterwissen zusammengefasst. Sie schreibt selber "alles was ich weiß steht in diesem Buch". Hier findest Du Pflanzenporträts Tipps zu Vorbeugung. Beispiele praktische Anwendungen

Mehr lesen  
  • Bad Ditzenbach Baden-Württemberg, Germany

1. Warnhinweis zu Inhalten Die kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte dieser Webseite wurden mit größtmöglicher Sorgfalt erstellt. Der Anbieter dieser Webseite übernimmt jedoch keine Gewähr für die Richtigkeit und Aktualität der bereitgestellten kostenlosen und frei zugänglichen journalistischen Ratgeber und Nachrichten. Die Nutzung dieser Webseiteninhalte erfolgt auf eigene Gefahr. Allein durch den Aufruf dieser kostenlosen und frei zugänglichen Inhalte kommt keinerlei Vertragsverhältnis zwischen dem Nutzer und dem Anbieter zustande, insoweit fehlt es am Rechtsbindungswillen des Anbieters.
2. Verlinkungen Die Webseite enthält Verlinkungen zu anderen Webseiten ("externe Links"). Diese Webseiten unterliegen der Haftung der jeweiligen Seitenbetreiber. Bei Verknüpfung der externen Links waren keine Rechtsverstöße ersichtlich. Auf die aktuelle und künftige Gestaltung der verlinkten Seiten hat der Anbieter keinen Einfluss. Die permanente Überprüfung der externen Links ist für den Anbieter ohne konkrete Hinweise auf Rechtsverstöße nicht zumutbar. Bei Bekanntwerden von Rechtsverstößen werden die betroffenen externen Links unverzüglich gelöscht.
3. Urheberrecht / Leistungsschutzrecht Die auf dieser Webseite durch den Anbieter veröffentlichten Inhalte unterliegen dem deutschen Urheberrecht und Leistungsschutzrecht. Alle vom deutschen Urheber- und Leistungsschutzrecht nicht zugelassene Verwertung bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Anbieters oder jeweiligen Rechteinhabers. Dies gilt vor allem für Vervielfältigung, Bearbeitung, Übersetzung, Einspeicherung, Verarbeitung bzw. Wiedergabe von Inhalten in Datenbanken oder anderen elektronischen Medien und Systemen. Dabei sind Inhalte und Rechte Dritter als solche gekennzeichnet. Das unerlaubte Kopieren der Webseiteninhalte oder der kompletten Webseite ist nicht gestattet und strafbar. Lediglich die Herstellung von Kopien und Downloads für den persönlichen, privaten und nicht kommerziellen Gebrauch ist erlaubt.
Diese Website darf ohne schriftliche Erlaubnis nicht durch Dritte in Frames oder iFrames dargestellt werden.
4. Keine Werbung Die Verwendung der Kontaktdaten des Impressums zur gewerblichen Werbung ist ausdrücklich nicht erwünscht, es sei denn der Anbieter hatte zuvor seine schriftliche Einwilligung erteilt oder es besteht bereits eine Geschäftsbeziehung. Der Anbieter und alle auf dieser Website genannten Personen widersprechen hiermit jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe ihrer Daten.
5.  Besondere Nutzungsbedingungen Soweit besondere Bedingungen für einzelne Nutzungen dieser Website von den vorgenannten Nummern 1. bis 4. abweichen, wird an entsprechender Stelle ausdrücklich darauf hingewiesen. In diesem Falle gelten im jeweiligen Einzelfall die besonderen Bedingungen.



Quelle: https://www.fachanwalt.de




DISCLAIMER image
Impressum
Betreiber und Verantwortlicher für redaktionelle Inhalte:
wildaufgesund.com
Krisztina Kanyo
73342 Bad Ditzenbach
E-Mail: wildaufgesund@posteo.de
Streitschlichtung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit: https://ec.europa.eu/consumers/odr.
Wir sind nicht bereit oder verpflichtet, an Streitbeilegungsverfahren vor der Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.
 
Haftungsausschluss
Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach §§ 8 bis 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen.
Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt.
Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen.
 
Haftung für Informationen – Beiträge
Unsere Beiträge sind sorgfältig recherchiert und dienen ausschließlich Interessierten. Die Informationen auf unseren Webseiten sind keinesfalls als Diagnosen oder Therapieanweisungen zu verstehen.
Solltest du dich für gewisse Produkte der externen Händler entscheiden, übernimmst du zu jeder Zeit selbst die Verantwortung. Für Schäden durch direkte oder indirekte Anwendung unserer Angaben wird keinerlei Haftung übernommen.
Vor Anwendung der Informationen und vor allem vor der Einnahme von Produkten, sollte ein Naturheilarzt oder Heilpraktiker befragt werden.
 
Haftung für Links
Unser Webseite wildaufgesund.de enthält Links zu weiterführenden, externen Webseiten. Diese Weiterleitungen dienen dem Besucher, um sich auch jenseits unserer Website über interessante Themen informieren zu können.
Da wir auf diese externen Inhalte keinen Einfluss haben, können wir auch keine Gewähr übernehmen. Für die Inhalte der verlinkten Seiten ist stets der jeweilige Anbieter oder Betreiber der Seiten verantwortlich.
Die externen Seiten wurden zum Zeitpunkt der Verlinkung auf mögliche Rechtsverstöße überprüft. Rechtswidrige Inhalte waren zum Zeitpunkt der Verlinkung nicht erkennbar.
Eine dauerhafte inhaltliche Kontrolle der verlinkten Seiten ist ohne konkrete Anhaltspunkte einer Rechtsverletzung nicht zumutbar.
Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir jedoch derartige Links umgehend entfernen.
Mitteilungen bitte an: wildaufgesund@posteo.de
 
Affiliate Links
Wir empfehlen in einigen Beiträgen thematisch relevante Produkte. Hierbei werden ausschließlich Produkte empfohlen die wir selbst kennen oder auch selbst kaufen würden. Die Produkte werden penibel durch Recherche auf Schadstoffe und chemische Zusätze überprüft.
Wildaufgesund.de ist keinesfalls Hersteller und ebenfalls nicht Verkäufer dieser Produkte. Wir bieten lediglich eine Übersicht von Produkten, die für den Leser interessant sein könnte.
Durch die Weiterleitung erhalten wir eine kleine Provision. Das Produkt wird für dich natürlich keinesfalls teurer, denn sie wird von den Betreibern bezahlt.
Da wir ausschließlich die Weiterleitungen bereitstellen, haben wir keinen Einfluss auf Änderungen der Inhaltsstoffe. Deshalb empfehlen wir dir, dich stets über Warnhinweise und Produktangaben der Hersteller zu informieren.
Weitere Informationen zu den Affiliates findest du in unserer Datenschutzerklärung.
 
Urheberrecht
Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte dieser Webseiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Die Vervielfältigung, Bearbeitung, Verbreitung und jede Art der Verwertung außerhalb der Grenzen des Urheberrechtes, bedürfen der schriftlichen Zustimmung des jeweiligen Erstellers. Downloads und Kopien dieser Seiten sind vor allem für den kommerziellen Gebrauch nicht gestattet.
Zitate können durch die Angabe der Quelle gesetzt werden.
Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden diese Inhalte als solche gekennzeichnet.
Solltest du trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir dich um einen entsprechenden Hinweis. Sofort nach Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte entfernen.
Der schnellste Weg hierbei is das Verfassen einer E-Mail an:
wildaufgesund@posteo.de
 
Bildquellen
Auf wildaufgesund.com werden Bilder, mit den dazugehörigen Lizenzrechten, folgender Anbieter verwendet:
https://pixabay.com/de/
https://app.site123.com/
Sollten wir versehentlich eine Ihnen zugehörige Bildquelle vergessen haben, setzen Sie sich bitte mit uns in Verbindung, sodass wir die Angabe umgehend nachholen können:
Email: wildaufgesund@posteo.de